\r\n

im  Haus für Kinder der Eckert''schen Kindergartenstiftung in Lauf.

\r\n



Wer wir sind?

Wir sind ein Haus für Kinder im Alter zwischen 0 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kinder unter 3 Jahren  werden in der Spatzenbande  - ein beschützender geborgener Bereich - in ihrer Entwicklung begleitet.
Die älteren Kinder finden sich in zwei Bezugsgruppen zum  täglichen Morgenkreis und beim gemeinsamen Frühstück   und erobern anschließend gemeinsam im freien Spiel die Aktionsräume  in unserem für alle offenen Haus.

Was uns ausmacht:

\r\n

LASSET DIE KINDLEIN ZU MIR KOMMEN

\r\n



Schon mehr als 100 Jahre steht dieser Satz  weit sichtbar am Gebäude unseres Kinderhauses und prägt seit dem die pädagogische Arbeit im Inneren. Wenn auch die pädagogischen Schwerpunkte sich während der Zeit immer wieder verändern, so bleibt doch der Leitgedanke, wenn auch aus verschiedenen Blickwinkeln gesehen, beständig.

Unser Haus für Kinder soll  den Gedanken der Inklusion im Sinne unseres Leitsatzes umsetzten. Wir, der Träger, Kuratorium, Geschäftsleitung und besonders das pädagogische Team wollen die Kinder nicht der Einrichtung anpassen sondern für jedes Kind, welches in unser Haus für Kinder kommt  den erforderlichen Rahmen schaffen, sich geborgen und wohl zu fühlen. Jedes Kind soll sich in seiner Individualität angenommen fühlen und am täglichen Miteinander teilhaben und es mitgestalten.